Welcome

Welcome to my site! Discover my latest release and follow my performance schedule to see me live. For questions and bookings, please use the contact form below. To see the concert dates of Duo Karner & Wagner go to calender.

Calendar

Sep 21 @ 5:00 pm
5:00 pm
Franz Schubert (1797–1928): Liederzyklus «Die schöne Müllerin» für Singstimme und Klavier D795 nach Gedichten von Wilhelm Müller in einer Bearbeitung für Tenor und Streichquintett von François Poly   Klaviersonate op. 78, D894 in G-Dur in einer Bearbeitung für …
Frauenmuseum Hittisau
7:30 pm
Gassenbauer Kulturtage Internationales Musik- und Kunst-Benefizfestival, dessen Erlös zur Gänze den Partner-Projekten in Rumänien zufließt. 2017 war das Thema der Gassenbauer Kulturtage „Der Kleine Prinz“. Begonnen hat das Festival mit 2 Schulkonzerten, von Freitag bis …
7:30 pm
Interpreten Ingrid Fuzjko Hemming Klavier Auner Quartett Daniel Auner Violine Barbara Galante-Auner Violine Nikita Gerkusov Viola Konstantin Zelenin Violoncello Dominik Wagner Kontrabass Programm Franz Schubert Impromptu für Klavier Ges-Dur, D 899/3 Frédéric Chopin Etude für …
Musikverein Wien
7:30 pm
Trio Gassenhauer Vera Karner (Klarinette) Dominik Wagner (Kontrabass – ARD Preisträger und Stipendiat der Anne-Sophie Mutter-Stiftung) Aurelia Visovan (Klavier) Mit dem Bassschlüssel zum Erfolg: Dominik Wagner überzeugt mit virtuosem Fingerspitzengefühl auf dem Kontrabass. Der 22-Jährige …
Festhalle im Kolleg der Schulbrüder, Illertissen
7:30 pm
Große Kammermusik Christian Altenburger in the MuTh Termin: Fr 17. Januar 2020   19:30 – 21:30 Die Werke von Franz Schubert und Leoš Janáček sind in besonderem Maße von einer unverwechselbaren Klangsprache geprägt. Sich auf …
MuTh Wien
7:30 pm
Programm: Leoš Janácek (1854-1928) Sonate für Violine und Klavier Leoš Janácek Concertino für Klavier, 2 Violinen, Viola, Klarinette, Fagott, Horn Franz Schubert (1797-1828) Oktett in F-Dur DV 803 Zur Beschreibung des Zaubers der Musik von …
7:00 pm
PERFORMERS Yevgeny Chepovetsky, Violine präsentiert im Rahmen des Förderprogramms »Great Talent« Dominik Wagner, Kontrabass präsentiert im Rahmen des Förderprogramms »Great Talent« Christoph Sietzen, Percussion präsentiert im Rahmen des Förderprogramms »Great Talent« Hungry Sharks, International Urban …
Wiener Konzerthaus
7:00 pm
Interpreten Sebastian Manz (Klarinette) Felix Klieser (Horn) Marc Trénel (Fagott) Dominik Wagner (Kontrabass) Danish String Quartet Programm Beethoven: Streichquartett Nr. 4 c-Moll op. 18/4 Mozart: Klarinettenquintett A-Dur KV 581 Schubert: Oktett F-Dur D 803
Grand Hotel Heiligendamm
6:30 pm
Interpreten Sebastian Manz (Klarinette) Felix Klieser (Horn) Marc Trénel (Fagott) Dominik Wagner (Kontrabass) Danish String Quartet Programm Beethoven: Streichquartett Nr. 4 c-Moll op. 18/4 Mozart: Klarinettenquintett A-Dur KV 581 Schubert: Oktett F-Dur D 803
Reitstadel Neimarkt
7:30 pm
Interpreten Sebastian Manz (Klarinette) Felix Klieser (Horn) Marc Trénel (Fagott) Dominik Wagner (Kontrabass) Danish String Quartet Programm Beethoven: Streichquartett Nr. 4 c-Moll op. 18/4 Mozart: Klarinettenquintett A-Dur KV 581 Schubert: Oktett F-Dur D 803
Heidelberger Frühling
12:30 pm
PERFORMERS Dominik Wagner, Kontrabass präsentiert im Rahmen des Förderprogramms »Great Talent« Maximilian Kromer, Klavier PROGRAMME Johann Sebastian Bach Sonate Nr. 2 D-Dur BWV 1028 für Viola da Gamba und Cembalo (Bearbeitung für Kontrabass und Klavier) …
Wiener Konzerthaus
3:00 pm
16.05.2020 Vienna | Musikverein Brahmssaal | 15.00 h A centenary tribute to the legendary double bass virtuoso Ludwig Streicher (1920-2003) for the 100th birthday Artists: David Sinclair Ödön Racz Dominik Wagner Knut Erik Sundquist
Musikverein Wien
8:00 pm
Dominik Wagner, Kontrabass, & Maximilian Kromer, Klavier – Werke von J.S.Bach, Montag, Proto und Breinschmid Samstag 23.05.2020 um 20:00 Uhr Stadthalle Wetzlar Brühlsbach Str. 2 b 35578 Wetzlar Tickets ab 22,00 € Ermäßigung verfügbar
Stadthalle Wetzlar
7:30 pm
Interpreten Emmanuel Tjeknavorian Violine Yevgeny Chepovetsky Violine Benedict Mitterbauer Viola Jeremias Fliedl Violoncello Dominik Wagner Kontrabass Stefan Tomaschitz Flöte Ulrich Manafi Klarinette Maximilian Kromer Klavier Aaron Pilsan Klavier Kai Strobel Schlagzeug Programm Camille Saint-Saëns Le Carnaval des animaux. Grande Fantasie zoologique („Der Karneval der Tiere”) …
Musikverein Wien
7:00 pm
PROGRAMM: Camille Saint-Saëns »Le carnaval des animaux« (»Der Karneval der Tiere«) Fassung für Streichquintett, Xylofon, Glasharmonika, Flöte, Klarinette und zwei Klaviere Johann Strauss (Sohn) »Wein, Weib und Gesang« Walzer op. 333 Fassung für Salon-Ensemble von …
Konzerthaus Dortmund

About

About

As scholarship holder of the Anne-Sophie Mutter foundation and prize winner of the ECHO Classic award, the double bassist Dominik Wagner is on the best way to present his instrument from a new perspective on an international basis.

He won prizes at almost all double bass competitions, such as the renowned ARD Music Competition and the Eurovision Young Musicians Competition. In the latter he represented Austria in the finals, where he played Serge Koussevitzky’s double bass concerto with the WDR Symphony Orchestra. The performance was broadcasted live throughout Europe on television.

As a soloist Dominik also played with Orchestras such as the BR-Symphony Orchestra, the Munich Chamber Orchestra, the German Chamberphilharmonic Orchestra Bremen, the Slowenian Philharmonic Orchestra and the Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim. Consequently, Dominik played in many renowned concert halls such as Musikverein Wien, Konzerthaus Wien, Konzerthaus Berlin, Herkulessaal München and the Glocke in Bremen.



Recently, the double bassist was also very successful in the United States. He won the International Bradetich Competition, which, amongst other things, was rewarded with the opportunity to record a CD and play a recital in the Carnegie Hall. 



Dominik also works closely with contemporary composers to increase the repertoire for the double bass. He premiered several double bass concertos as well as pieces for double bass solo and chamber music. In an upcoming concert, the young double bass player will perform the premier of a double bass concerto composed by Georg Breinschmid with the Wiener Kammerorchester.



Besides his activities as a soloist, Dominik also shows great passion in playing chamber music. Together with the clarinet player Vera Karner, he performed in many concerts and competitions with the instrumentation clarinet, double bass and piano. After competing successfully, they were awarded the Fanny Mendelssohn Förderpreis, which lead to the production of their first CD “Gassenhauer Gassenbauer” with the renowned Label Berlin Classics. Additionally, as a part of to the Great Talent Program of the Wiener Konzerthaus, Dominik got the opportunity to perform together with great musicians like Elisabeth Leonskaja and Gerhard Schulz.

To show the potential of using unusual instrumentations, he recently played a concert in the constellation violin, double bass and percussion together with Emmanuel Tjeknavorian and Christoph Sietzen.

Dominik Emanuel Wagner was born in Vienna in 1997 where he started his musical education at the age of 5, at first as a cellist, later as a double bassist. In the year 2009 he started studying at the University of Music and Performing Arts Vienna with Josef Niederhammer and Werner Fleischmann. Currently he is studying at the University of Music in Nürnberg with Dorin Marc.

Als Stipendiat der Anne-Sophie Mutter Stiftung und ECHO Klassik Preisträger ist der junge Kontrabassist Dominik Wagner auf dem besten Weg, sein Instrument international in neuen Facetten zu präsentieren.

Er ist Preisträger bei nahezu allen Kontrabasswettbewerben. Hervorzuheben sind seine Erfolge bei dem renommierten ARD Musikwettbewerb und dem Eurovision Young Musicians Wettbewerb. Beim letzteren vertrat er Österreich und spielte im Finale Serge Koussevitzkys Kontrabass Konzert mit dem WDR Sinfonieorchester. Dieser Auftritt vor dem Kölner Dom wurde europaweit live ausgestrahlt.

Als Solist trat Dominik außerdem mit Orchestern wie dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Münchner Kammerorchester, der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, der Slowenischen Philharmonie und dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim auf. Das führte ihn in Konzertsäle wie den Musikverein Wien, das Konzerthaus Wien, das Konzerthaus Berlin, den Herkulessaal München und die Glocke in Bremen.

Zuletzt feierte Dominik einen großen Erfolg in den USA. Er gewann den internationalen Bradetich Wettbewerb, dessen Preise unter anderem CD Aufnahmen und ein Rezital in der Carnegie Hall beinhalten.

Um das Repertoire für sein Instrument zu erweitern, beschäftigt sich der junge Kontrabassist sehr viel mit zeitgenössischer Musik. So spielte er bereits die Uraufführungen mehrerer Kontrabasskonzerte, Werke für Kontrabass Solo und kammermusikalischer Literatur. Demnächst wird Dominik das Kontrabasskonzert von Georg Breinschmid mit dem Wiener Kammerorchester uraufführen.

Neben seinen solistischen Aktivitäten ist Dominik ein leidenschaftlicher Kammermusiker. So wurde sein Spiel gemeinsam mit der Klarinettistin Vera Karner in der Besetzung Klarinette, Kontrabass und Klavier mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem dem Fanny Mendelssohn Förderpreis. Im Rahmen dieses Wettbewerbs nahmen die Beiden auch ihre erste CD „Gassenhauer Gassenbauer“ mit dem renommierten CD Label Berlin Classics auf. Außerdem konnte er durch das Great Talent Programm des Wiener Konzerthauses kammermusikalisch mit Musikern wie Elisabeth Leonskaja und Gerhard Schulz zusammenarbeiten. Ein ganz besonderes Projekt war auch der Trio Abend in der Besetzung Violine, Kontrabass und Schlagwerk mit Emmanuel Tjeknavorian und Christoph Sietzen.

Dominik Emanuel Wagner wurde 1997 in Wien geboren und begann dort im Alter von 5 Jahren seine musikalische Ausbildung, zunächst als Cellist, ab 2007 als Kontrabassist. Von 2009 bis 2015 hatte er Unterricht an der Wiener Musikuniversität bei Prof. Josef Niederhammer und Mag. Werner Fleischmann. Momentan studiert er bei Prof. Dorin Marc an der Musikhochschule Nürnberg.

© Daniel Delang
© Thomas Hanses
© Thomas Hanses
© Thomas Hanses

Blog

Dominik Wagner wins the International Bradetich Competition

The Bradetich Foundation International Double Bass Solo Competition declared Dominik Wagner winner after the concerto final on 5 September. As well as the $10,000 cash prize, sponsored by Solano Basses, Wagner also won a David Herman baroque bow and a four-year package of career development benefits, including a New York debut recital in the Weill …

Brahms & Wagner Clarinet Trios in Wiener Konzerthaus

Trio GassenhauerDominik Wagner, Vera Karner & Mennan Bërveniku perform Clarinet Trios from Johannes Brahms and Wolfram Wagner to a delighted Musica Juventutis audience in the Schubert Saal of the Wiener Konzerthaus. The world premiere of Wolfram Wagner’s newest composition was particularly warmly welcome by the public.

Contact

Use the form below to send me a message or like my Facebook page to keep abreast of my performances and releases.